Lichterball Rhein-Main | 2018

"Es war ein grandioser Abend in einem tollen Ambiente" oder auch "Man findet nur noch wenige Veranstaltungen mit solch einem tollen Programm und in solch einer hohen Qualität" - das erste Feedback unserer Gäste zum Lichterball 2018 fiel sehr positiv aus.

 

Solche Worte gehen natürlich runter wie Öl. Wir freuen uns über jede Rückmeldung, die uns hilft, dem Lichterball immer noch eins draufsetzen zu können.

 

Veranstaltet wurde der Lichterball Rhein-Main am 15. Dezember 2018 vom TSC Metropol Hofheim in der Stadthalle Hofheim. Im Ballgeschehen eingebunden war auch ein S-Klasse Senioren II Standardturnier, welches wir zusammen mit unserem Partnerclub TSC Schwarz-Weiß-Blau Frankfurt ausgerichtet haben. Begleitet wurden sowohl das Turnier als auch der Ball vom Högl Dance Orchestra, welches den Abend musikalisch perfekt in Szene setzte und somit einen gelungen Mix aus Tanz, Turnier, Livemusik und verschiedenen Showacts abrundete.

 

Unter den Showgästen durften wir auch Marta Arndt (bekannt aus der TV-Show "Let's Dance") mit ihrem Partner Parvel Pasechnik begrüßen, die eine ihrer Küren vorführten. Seit 2012 sind die beiden ein Tanzpaar und gewannen u.a. den Deutschen sowie den Weltmeister-Titel bei den Professionals. Zudem zeigten verschiedene Gruppen des Vereins die ganze Vielfalt des Tanzsports auf: So heizte unsere BMB-Crew (amtierende Deutsche Meister im Hip-Hop) mit ihrem spektakulären Auftritt die Stimmung im Saal auf, während Violinistin Leonore Poetsch den Samba-Sommerhit "Despacito" auf ihrer Geige interpretierte und dabei von Andrea Dunkel und Yannik Bunger tänzerisch begleitet wurde. Das Vorprogramm eröffnete Bernadette Moll mit einer künstlerischen Darbietung an der Pole Dance-Stange. Dies kam beim Publikum sehr gut an und rückte Pole Dance als Sportart in ein ganz neues Licht. Nadine und Norbert Jungk (Standard), sowie Orazio Dominante und Olga Fernandes Morais (Latein) entwickelten für den Ball eine unterhaltsame Kür zum Thema "The Great Gatsby". Das Programm mit Liedern aus dem gleichnamigen Film wurde grandios umgesetzt und präsentierte eine tolle Mischung aus Standard- und Lateintänzen. Das A-Team der Lateinformation der FG Rhein-Main rundete das Programm mit ihrem neuen Thema "Alive" ab. Mit neuem Trainergespann, neuen Tänzern, neuen Kleidern und einem überarbeiteten Programm geht die Mannschaft ab Januar in die Turniersaison der 2. Bundesliga. Der Auftritt bei unserem Lichterball war also der Startschuss in die neue Saison.

 

Doch nicht nur im großen Saal der Stadthalle Hofheim herrschte ausgelassene Stimmung: Mit rotem Teppich, Sektempfang, Sponsorenwand samt Fotograf sowie einer Cocktailbar wurden die Ballgäste schon im Foyer in die passende Gala-Stimmung versetzt und die Grundlagen für eine rauschende Ballnacht gelegt.

 

Bilder zur Veranstaltung gibt es unter http://www.foto-schermuly.de und können dort auch käuflich erworben werden.

 

Impressionen

Ambiente und Högl Orchester


 

Wir bedanken uns für Ihren Besuch und freuen uns auf Ihr Feedback unter info@metropolhofheim.de